Pegasus

Charterschiff für 18 Übernachtungsgäste - Tagesfahrten: 36 Personen - Abfahrtshäfen: Kiel, Stralsund

 

Die Pegasus ist ein schnelles Segelschiff, ein komfortabel ausgebautes, hell und offen gehaltenes Ferienziel mit voll eingerichteter Unterkunft für bis zu 18 Übernachtungsgäste.

Das Schiff ist eine Möglichkeit, im Urlaub nahezu emissionsfrei unterwegs zu sein, die Natur zu genießen, sich aktiv zu betätigen, neue Menschen kennen zu lernen, sich mit bereits bekannten Menschen im ganz privaten Rahmen zu treffen, unter qualifizierter Anleitung toll zu segeln und praktisch Entschleunigung zu erleben. Auch mit einer Tagesfahrt die Welt mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten oder ein Fest an Bord auszurichten gehört zu den Optionen, die die Pegasus zu bieten hat.

Die Pegasus verfügt über einen sehr großen Tagesraum, der durch die Deckenluken viel Tageslicht bekommt und somit auch angenehm hell ist. Er ist in zwei Teile aufgeteilt: Einen gemütlichen Wohnbereich und einen Essbereich.Auf der Pegasus gibt es insgesamt 7 geräumige und helle Kabinen, davon sind 5 Kabinen mit 2 Kojen und 2 Kabinen mit 4 Kojen ausgestattet. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes Waschbecken mit fließend Kalt- und Warmwasser, Spiegel, Heizung, Bullauge zum lüften, 220V Steckdosen und Stauraum. Die Kojen sind frisch mit Bettlaken und Kopfkissenbezug bezogen, auf Wunsch kann auch eine Bettdecke dazu gemietet werden.

Unsere Reisen entführen Dich in eine Welt ohne Alltagssorgen. Der Wind bestimmt, wohin uns unsere Route führt. Entlang der deutschen und dänischen Küste, verträumte Inseln, malerische Buchten, kleine Städte, Dörfer oder ein einsamer Steg mitten im Nirgendwo. Alles ist Möglich!Es gibt so viel zu Erleben, dass man es gar nicht beschreiben kann, sondern einfach erleben muss. Es ist ein Urlaub, der etwas anderen Art. Ob als Gruppe, die das ganze Schiff mietet, oder als Alleinreisender, Pärchen oder kleine Gruppe auf unseren Einzelbucherreisen.

© Rederij van Linschoten

Mitsegelreisen

Für Alleinreisende und Kleingruppen, die aktiv Segeln und den Alltag an Land vergessen wollen, besteht die Möglichkeit, an den nachfolgenden Mehrtagestörns teilzunehmen. Für alle Törns gilt: Segelerfahrung ist keine Vorraussetzung. Jeder ist Willkomme

Im Preis enthalten:

  • Mitmach-Vollverpflegung (Kleines Abendessen am Anreisetag, Frühstück, Lunch, Kaffee/Kuchen, Abendessen)
  • Kaffee, Tee und Wasser
  • Hafengebühren, Endreinigung und Treibstoffkosten

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise zum/vom Abfahrtshafen
  • Bettdecke (Schlafsack mitbringen oder Bettdecke mieten)
  • Handtücher
  • Getränke (können an Bord erworben werden)
  • Reise-/Reiserücktrittsversicherung

Anfragen

Watt'n Frühjahr - Schnuppertörn auf dem deutschen Watt

Anreise: Fr. 19.04.2024 16 Uhr in Norddeich
Abreise: So. 21.04.2024 15 Uhr in Norddeich

Preise:
€ 329 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 725 Doppelkabine (Preis für 2 Personen)
€ 820 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 490 p.P. Einzelkabine

Kinderermäßgung und Familienangebote auf Anfrage

Reisebeschreibung:
Der Törn von Norddeich aus gehört mittlerweile zu den Klassikern der Pegasus. Die Schönheit der ostfriesischen Inseln und des deutschen Watts birgt so viele Möglichkeiten, dass jede Reise einmalig ist. Anhand der Wind- und Wetterverhältnisse legt der Kapitän die Route fest und die Crew leitet alle Tätigkeiten an Bord an. Jeder kann mit anpacken, wenn die Pegasus durch die schmalen Wattfahrwasser rauscht. Die Gezeiten sind auf unserer Seite, mit dem Hochwasser am Abend können wir in diesen 3 Tagen viel erleben.

Ein schöner Mix aus Natur, Segeln und Insel-Entdecken erwartet Sie. Eine gute Gelegenheit auch in wenigen Tagen schon einen schönen Einblick in die herrliche Natur und Ruhe des erwachenden Wattenmeeres zu bekommen. Aber auch, um die Crew, das Schiff und das Segeln zu erfahren, sowie neue Bekanntschaften mit interessanten Mitseglern zu machen. Am ersten Abend schon werden wir die Ruhe des deutschen Watts aufsuchen, indem wir (soweit es das Wetter zulässt)  trockenfallen. Dafür wird die Pegasus nach Hochwasser auf einer Sandbank festgefahren. Das Wasser strömt dann mit der Ebbe weg, bis das Schiff letzendlich trocken auf dem Seeboden liegt. Dann könne Sie von Bord gehen und eine kleine Wattwanderung machen. Lassen Sie sich dieses einzigartige Erlebnis nicht entgehen!

Anfragen

West-Ost-Passage - Von der Nordsee auf die Ostsee

Anreise: So. 21.04.2024 19 Uhr in Norddeich
Abreise: So. 28.04.2024 10 Uhr in Kiel-Holtenau

Preise:
€ 529 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 1.164 Doppelkabine
€ 1.322 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 794 p.P. Einzelkabine


Kinderermäßigung, Familienangebote und Schüler/Studentenrabatt auf Anfrage.

Reisebeschreibung:
Diese Reise zwischen den Meeren ist jedes mal eine Überraschungstüte. Mal lässt uns das Wetter viel Zeit und können wir ein paar Zwischenstopps einlegen, mal ist es eine Herrausforderung überhaupt den Zielhafen zu erreichen. Von ruhiger Wattentour über stürmische Seen bis hin zum Frühling in der dänischen Südsee ist alles möglich. Ganz Abhängig vom Wind und den Gezeiten.

In der Elb-Mündung sowie auf dem Nord-Ostsee-Kanal begegnen wir den fahrenden Riesen dieser Meere und an Land ist zu beobachten wie das Grün wieder die Oberhand gewinnt. Ein herrlicher Vorgeschmack auf den nahenden Sommer aber auch eine tolle Gelegenheit den Winterblues aus den Knochen zu vertreiben.

Anfragen

Pfingsttörn  in der westlichen Ostsee - dänische Südsee und/oder deutsche Küste

Anreise: Fr. 17.05.2024 ab 19:00 Uhr in Kiel-Holtenau
Abreise: Mo. 20.05.2024 ca. 16:00 Uhr in Kiel-Holtenau

Preis:
€ 399 p.P./ Koje in geteilter Mehrbettkabine (max. 4 Personen)
€ 877 / Doppelkabine (Preis für 2 Personen)
€ 997/ Doppelkabine mit zwei unteren Betten (Preis für 2 Personen)
€ 598/ Einzelkabine

Reisebeschreibung:
Feiern Sie Pfingsten in einzigartiger Atmosphäre auf dem Wasser. Genießen Sie entspannte Stunden an Deck, spüren Sie die frische Meeresbrise und lassen Sie sich von der Magie des Segelns auf einem traditionellen Segelschiff mitreißen. Wenn es das Wetter erlaubt, werden wir auch auf dieser Reise einen Grillabend einplanen, mit leckerem Fleisch vom Metzger unseres Vertrauens und natürlich auch herrlichen vegetarischen Köstlichkeiten.

Am ersten Segeltag bekommen Sie nach dem Frühstück eine ausführliche Erklärung des Schiffes und der Segel und eine Sicherheitseinweisung. Danach werden gemeinsam die Segel gehisst und der Kurs auf den ersten Zielhafen gesetzt. Das Abenteuer beginnt! Gemeinsam mit Kapitän und Matrose werden Segel gesetzt, Manöver gefahren und vor dem angesteuerten Hafen die Segel wieder eingepackt. Neben dem aktiven Segeln, können Sie an Deck entspannen, genießen, lesen, plaudern, Kartoffeln schälen, Gesellschaftsspiele spielen, der Mannschaft Löcher in den Bauch fragen, das Schiff steuern (Unter Anleitung), Knoten üben, Stricken, und, und, und....

Wo die Reise hingeht wird in Abhängigkeit von Wind und Wetter entschieden und an Bord mit allen Mitseglern besprochen. Durch den urlaubsfreien Extratag ist die Chance groß, dass wir dänische Gewässer erreichen und einen schönen Einblick in die explodierende Natur der dänischen Südsee erleben. Dieses idyllische Inselarchipel südlich von Dänemark, ist durch klare Gewässer, historische Städte und charmante Fischerdörfer geprägt. Mit gelben Rapsfeldern und saftigen Grüntönen zeigt sich die Natur hier im Frühling von ihren schönsten Seiten. Keine Spur von Hotelburgen oder Massentourismus. Ein Segeltörn bietet Ihnen die perfekte Perspektive, um die Schönheit dieser Region zu erleben und unkompliziert gleich mehrere Inseln zu besuchen. Aber auch die deutsche Küste mit ihren Förden bietet ein abwechslungsreiches Segelrevier... Wie wäre es beispielsweise mit einem Abstecher nach Kappeln an der Schlei oder Flensburg?

 

Anfragen

Segel- & Grillwochenende

Termin 1: Fr. 24.05.2024 19 Uhr bis So. 26.05.2024 16 Uhr
Termin 2: Fr. 30.08.2024 19 Uhr bis So. 01.09.2024 16 Uhr

Start- und Zielhafen: Kiel-Holtenau

Preise:
€ 299 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 658 Doppelkabine
€ 747 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 448 p.P. Einzelkabine

Kinderermäßigung und Familienangebote auf Anfrage.

Reisebeschreibung:
Plattbodenschiffe auf der Ostsee? Die gehören doch ins Ijsselmeer! Die robusten, seetüchtigen Plattbodenschiffe wurden jedoch schon in der ersten Hälfte des 20sten Jahrhunderts im skandinavischen Raum als Frachtschiffe eingesetzt. Der geringe Tiefgang der Pegasus eignet sich hervorragend zur Erkundung flacher Küstengebiete und gewährleistet dennoch eine hohe Stabilität in rauer See. Ideal also für einen Törn in die dänische Südsee oder entlang der deutschen Ostseeküste.

Wer das Segeln einmal kennenlernen möchte, der ist auf diesem Törn genau richtig. Auf diesem kurzen Segeltrip könnt ihr einen Eindruck davon gewinnen, wie es ist, sich vom Wind zum Ziel bringen zu lassen. Ihr erlebt, wie wir gemeinsam eine einmalige Reise auf See unternehmen, wie das Leben auf einem traditionellen Segelschiff aussieht und was alles dazu gehört. Ihr werdet erfahren, was ein Backschaftsplan ist und wie viel Spaß man in der Kombüse haben kann. Unter der Leitung von Kapitän und Crew werden gemeinsam die Segel gesetzt und ihr bekommt die Möglichkeit, aktiv Teil der Mannschaft zu sein.

Die Speisekammern sind reich gefüllt mit allem, was für ein richtiges Grillfest benötigt wird. Da darf auch das Fleisch vom lokalen Metzger nicht fehlen! Wir werden uns also köstlich verpflegen können und der Hafen, in dem wir grillen, lädt zum Bummeln und Spazierengehen ein.

Anfragen

Dänemark-Entdeckungstour - Jylland, Fyn, Samsø

Termin 1: So. 09.06.2024 19 Uhr in Kiel-Holtenau bis Sa. 15.06.2024 10 Uhr in Aarhus (DK)
Termin 2: So. 16.06.2024 19 Uhr in Aarhus (DK)bis Sa. 22.06.2024 10 Uhr in Kiel-Holtenau

Tipp zur An- bzw. Abreise: Von Aarhus aus fahren Sie in ca. 4,5 Stunden mit dem Zug nach Hamburg (Umsteigen in Kolding). Von dort aus haben Sie Anschluss an den Fernverkehr in alle Richtungen.
Wer aus Süddeutschland kommt, hat auch die Möglichkeit von Billund (DK) aus einen Direktflug nach Frankfurt oder München zu nehmen (Airline: Lufthansa ). Billund erreichen Sie von Aarhus aus in ca. 1,5 Stunden mit Zug und Bus.

Preise:
€ 559 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 1.229 Doppelkabine
€ 1.397 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 838 p.P. Einzelkabine

Kinderermäßigung und Familienangebote auf Anfrage.

Reisebeschreibung:

Entdecken Sie mit uns die verborgenen Schätze der westlichen Ostsee auf einer ganz besonderen Reise! Unser Ziel ist es, das atemberaubende Fahrgebiet nördlich der Insel Fyn zu erkunden, das für seine unvergleichliche Schönheit bekannt ist. Diese Region ist ein wahres Juwel, das wir leider nur selten besegeln können – umso mehr sollten Sie diese Gelegenheit nutzen!

Während dieser unvergesslichen Reise werden wir die zauberhaften Seiten von Samsø und anderen malerischen Inseln in der Umgebung entdecken. Ein Höhepunkt könnte der Besuch von Ebeltoft sein, wo das beeindruckende Museumsschiff, die Fregatte Jylland, auf uns wartet. Doch auch das Ziel Aarhus lockt mit seinen faszinierenden Kunstmuseen und einem reichen kulturellen Angebot, das darauf wartet, erkundet zu werden.

Je nach Buchungslage sind Vor- bzw. Nach-Übernachtungen sowie auch die Kombination beider Reisen möglich.

Anfragen

Sommertörn für Alleinreise, Kleingruppen und Familien

Anreise: So. 30.06.2024 19 Uhr in Kiel-Holtenau
Abreise: So. 07.07.2024 11 Uhr in Kiel-Holtenau

Tipp: Dieser Törn liegt in den Sommerferien von Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Preise:
€ 659 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 1.449 Doppelkabine
€ 1.647 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 988 p.P. Einzelkabine

Kinderermäßigung und Familienangebote auf Anfrage

Reisebeschreibung:
Dieser Sommertörn, gerade zu Beginn der Sommerferien, bietet sich für Familien mit Ihren Kindern an, aber auch für jeden Individual-Reisenden, der in einem familiären Rahmen an Bord der Pegasus den beginnenden Hochsommer voller neuer Eindrücke und kleiner Abenteuer erleben möchte.Die Route wird von Wind und Wetter bestimmt und kann von der dänischen Südsee über das Smålandsfahrwasser oder sogar eine Runde um Fyn bedeuten.

Es ist jedenfalls genug Zeit, um attraktive Ziele anzulaufen und das herrliche Segeln auf der über hundert Jahre alten Pegasus zu genießen.

 

Anfragen

Hanse Sail Ahoy 

Anreise: Sa. 03.08.2024 19 Uhr in Kiel-Holtenau
Abreise: Do. 08.08.2024 10 Uhr in Rostock Stadthafen

Preise:
€ 459 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 999 Doppelkabine
€ 1.247 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 688 p.P. Einzelkabine

Kinderermäßigung und Familienangebote auf Anfrage

Reisebeschreibung:
Diese kleine Reise entführt Sie in die Welt der großen Traditionssegler. Die Reise nach Rostock ist ein wunderbarer Einstieg in die Welt des Segelns. Je nach Wind und Wetter werden wir entweder durch das Smålandsfahrwasser und über den Guldborgsund segeln oder die südliche Route durch den Fehmahrn-Belt nehmen. Des Weiteren werden wir gemeinsam in einer familiären Atmosphäre auch für kulinarische Highlights sorgen, um rundum einen schönen Rahmen zu bieten für ein tolles gemeinsames Abenteuer.

Schon während dieser Segelreise Richtung Rostock werden wir den einen oder anderen Großsegler, der auf dem Weg zur Hanse Sail ist, am Horizont ausmachen.  Doch spätestens, wenn wir die Warnow rauf fahren, werden wir vielen großen und namenhaften Schiffen begegnen und ihnen auch recht nahe kommen. 

Die Hanse Sail zieht schon seit vielen Jahren Segelschiffe aus aller Herren Länder an und gehört zu den maritimen Highlights dieser Region. Wer dieses Event nicht verpassen will, hat die Möglichkeit auf Anfrage, eine weitere Übernachtung oder sogar eine Tagesfahrt auf der Pegasus zu buchen.

Anfragen

Hanse Sail Adè

Anreise: So. 11.08.2024 19 Uhr in Rostock-Stadthafen
Abreise: Sa. 17.08.2024 10 Uhr in Kiel-Holtenau

Tipp: Dieser Törn liegt in den Sommerferien fast aller Bundesländer.

Preise:
€ 499 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 1.097 Doppelkabine
€ 1.247 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 748 p.P. Einzelkabine

Kinderermäßigung und Familienangebote auf Anfrage

Reisebeschreibung:
Wir sagen Rostock und der diesjährigen Hansesail Adé.

Auch diese kurze Reise bietet sich an, um etwas tiefer in die Welt der Traditionssegler einzutauchen und diese auf maritime Weise zu entdecken. Am letzten Abend der diesjährigen Hanse Sail werden wir Sie empfangen, im Rummel der abreisenden Schiffe. Gemeinsam mit einigen anderen Schiffen werden wir Montag Früh Rostock verlassen und Richtung Westen auslaufen. Auch auf dieser Fahrt bieten sich zwei mögliche Routen an, über das Smålandsfahrwasser oder den Fehmarnsund. Je nach Wind und Wetter werden wir die verschieden Möglichkeiten abwägen, um wieder zurück nach Kiel zu kommen.

Wie bei jeder unserer Reisen werden wir gemeinsam wieder für eine vielfältige und abwechslungsreiche Verpflegung sorgen, um dieser Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu verhelfen.

Anfragen

When September Ends - Herbst in der dänischen Südsee

Anreise: So. 22.09.2024 19 Uhr in Kiel-Holtenau
Abreise: So. 29.09.2024 10 Uhr in Kiel-Holtenau

Preise:
€ 699 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 1.538 Doppelkabine
€ 1.748 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 1.048 p.P. Einzelkabine

Kinderermäßigung und Familienangebote auf Anfrage

Reisebeschreibung:
Der Titel „When September Ends“ ist zugleich auch das Programm dieser sehr attraktiven Reise. Der Übergang von Spätsommer zu goldenem Oktober findet erfahrungsgemäß in diesem Zeitraum statt. Das besondere Licht und die meist noch milden Abende machen diese Reise zu einem einzigartigem Erlebnis. 

Wahrscheinlich sind mehrere Zwischenstopps auf den Perlen der Ostsee, den Inseln in der dänsichen Südsee, von denen jede einen ganz eigenen Charakter hat. Auf der Insel Aerø trifft man auf die kleine Stadt Marstal, die ein interessantes Schifffahrtsmuseum besitzt und Aerøskøbing, wo Sie sich von der Märchenwelt Hans Christian Andersens verzaubern lassen können. Auf Fyn, der zweitgrößten dänischen Insel, können wir in lebhaften Städten wie Fåborg anlegen. Letztere hat ein sehr sehenswertes, mittelalterliches Stadtzentrum. Auch Sønderborg auf der Insel Als ist eine der größeren Städte und sogar Königin Margrethe verbringt jedes Jahr ein paar Wochen mit der königlichen Yacht Dannebrog hier. Doch es sind nicht nur die großen Städte, sondern viel mehr die kleineren Orte und Inseln die den Charme dieser Region ausmachen. Südlich von Fyn zwischen dem Kleinen und dem Großen Belt liegt eine Inselkette die nicht ausgelassen werden darf. Auf Lyø, Avernakø und unserem persönlichen Favoriten Strynø wandert man zwischen Kornfeldern und Obstbäumen schon mal etwas länger ins Dorf. Dort findet man dann einen kleinen Kaufmann, vielleicht sogar einen Krø (dänisch für Kneipe) und vor jedem Haus werden ein paar Flohmarktartikel und Lebensmittel verkauft. Geld ins Marmeladenglas und fertig - typisch Dänemark! Dies sind die ruhigen Inseln für echte Naturliebhaber.

Die deutsche Ostseeküste hat natürlich auch absolut ihren Reiz. Im Land der Förden zwischen Kiel, Eckernförde, der Schlei und Flensburg, wo einst Wikinger ihren Schutz suchten und ihre Dörfer ansiedelten, leben heutzutage viele Fischer, aber auch der Tourismus ist weit verbreitet. Zwischen Steilküsten und Rapsfeldern prägen Campingplätze, Yachthäfen, aber auch kleine Orte mit Fachwerkhäusern die Umgebung.

Anfragen

Wochentörn im goldenen Oktober

Anreise: So. 06.10.2024 ab 19:00 Uhr in Kiel-Holtenau
Abreise: Sa. 12.10.2024 ca. 10:00 Uhr in Kiel-Holtenau

Preis:
€ 459 p.P./ Koje in geteilter Mehrbettkabine (max. 4 Personen)
€ 999 / Doppelkabine (Preis für 2 Personen)
€ 1.147/ Doppelkabine mit zwei unteren Betten (Preis für 2 Personen)
€ 688/ Einzelkabine

Kinderermäßigung und Familienangebote auf Anfrage.

Reisebeschreibung:
Der Titel "Goldener Oktober" ist kein Versprechen, denn wir alle kennen die launischen Seiten des Oktober. Das macht wohl auch die Attraktivität dieser Reise aus, denn von lauen sonnigen Abenden bis hin zu den ersten Herbststürmen ist alles möglich. Doch hat der beginnende Herbst auch seine einzigartigen Seiten, die sich in Licht und Farben des endenden Sommers widerspiegeln und uns die Möglichkeit bieten, uns mental auf die kälteren Monate des Jahres einzustellen.

Wahrscheinlioch sind mehrere Zwischenstopps auf den Perlen der Ostsee, den Inseln in der dänsichen Südsee, von denen jede einen ganz eigenen Charakter hat. Auf der Insel Aerø trifft man auf die kleine Stadt Marstal, die ein interessantes Schifffahrtsmuseum besitzt und Aerøskøbing, wo Sie sich von der Märchenwelt Hans Christian Andersens verzaubern lassen können. Auf Fyn, der zweitgrößten dänischen Insel, können wir in lebhaften Städten wie Svendborg oder Fåborg anlegen. Letztere hat ein sehr sehenswertes, mittelalterliches Stadtzentrum. Auch Sønderborg auf der Insel Als ist eine der größeren Städte und sogar Königin Margrethe verbringt jedes Jahr ein paar Wochen mit der königlichen Yacht Dannebrog hier. Doch es sind nicht nur die großen Städte, sondern viel mehr die kleineren Orte und Inseln die den Charme dieser Region ausmachen. Südlich von Fyn zwischen dem Kleinen und dem Großen Belt liegt eine Inselkette die nicht ausgelassen werden darf. Auf Lyø, Avernakø und unserem persönlichen Favoriten Strynø wandert man zwischen Kornfeldern und Obstbäumen schon mal etwas länger ins Dorf. Dort findet man dann einen kleinen Kaufmann, vielleicht sogar einen Krø (dänisch für Kneipe) und vor jedem Haus werden ein paar Flohmarktartikel und Lebensmittel verkauft. Geld ins Marmeladenglas und fertig - typisch Dänemark! Dies sind die ruhigen Inseln für echte Naturliebhaber.

Auch hier ist gute Verpflegung Pflicht und wir werden gemeinsam dafür Sorge tragen, dass wir gut versorgt sind, um den kommenden Widrigkeiten gewachsen zu sein. Wer weiß, vielleicht wird ja nochmal gegrillt... :D

Anfragen

Watt erreichen - Von der Ostsee auf die Nordsee

Anreise: So. 13.10.2024 19 Uhr in Kiel-Holtenau
Abreise: So. 20.10.2024 10 Uhr in Rostock Stadthafen

Preise:
€ 529 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 1.164 Doppelkabine
€ 1.322 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 794 p.P. Einzelkabine

Kinderermäßigung und Familienangebote auf Anfrage

Reisebeschreibung:
Diese Reise führt uns von Kiel nach Norddeich. Wir fahren auf offener See, durch schmale Fahrwasser, passieren Schleusen und erleben die Faszination einer Kanalfahrt. Los geht es von Kiel aus durch den Nord-Ostsee Kanal, dann segeln wir die Elbe hinaus Richtung Nordsee und kommen schließlich auf das deutsche Watt. Unterwegs werden wir die Küstenlandschaft, große und kleine Schiffe und so manchen Meeresbewohner sehen. Diese Reise zwischen den Meeren ist jedes mal eine Überraschungstüte. Mal lässt uns das Wetter viel Zeit und können wir ein paar Zwischenstopps einlegen, mal ist es eine Herrausforderung überhaupt den Zielhafen zu erreichen. Von ruhiger Wattentour über stürmische Seen bis hin zu spiegelglatter See, ist alles möglich. Ganz Abhängig vom Wind und den Gezeiten.

Eine vielseitige und abwechlungsreiche Reise erwartet uns, auf der wir natürlich auch gut versorgt sein und gemeinsam für kulinarische Höhepunkte sorgen wollen.

Anfragen

Herbstsegeln entlang der deutschen und niederländischen Nordseeküste

Anreise: So. 20.10.2024 19 Uhr in Norddeich
Abreise: So. 27.10.2024 10 Uhr in Harlingen

Preise:
€ 599 p.P. Koje in geteilter Mehrbettkabine
€ 1.317 Doppelkabine
€ 1.468 Doppelkabine mit zwei unteren Betten
€ 898 p.P. Einzelkabine

Reisebeschreibung:
Diese Überführungsfahrt von Norddeich nach Harlingen gehört ebenso zu den Überraschungstüten, wie der Törn von Kiel nach Norddeich, denn wir können nicht bei jedem Wetter auf der Nordsee segeln.

Verschiedene Routen führen über das Deutsch/Niederländische Watt, über die Nordsee oder über die niederländischen Binnengewässer über Groningen und Leeuwarden (Stehende Mastroute nur bei allzu schlechtem Wetter!) Einiges ist möglich, doch kann es auf dem Wasser auch schon mal etwas rauher zugehen. Gute, warme Kleidung ist daher Pflicht. 

Möglich wären zum Beispiel ein oder mehrere Zwischenstopps auf den niederländischen Watteninseln. Diese Inseln sind bekannt für ihre natürliche Schönheit, ihre Strände und ihre entspannte Atmosphäre. Die Salzluft, die prächtige Natur und ihre freundlichen Bewohner haben die Inseln gemein und doch hat jede ihren eigenen Charme und ihre besondere Atmosphäre:

Texel ist auch heute noch eine richtige Fischerinsel und das zeigen die Bewohner auch gerne. In unmittelbarer Nähe des Hafens findet man viele Fischläden und Räuchereien, ein tolles Museum und natürlich viele Wollprodukte der weltberühmten Texel-Schafe. Wer wirklich was von dieser großen Insel sehen möchte, kann sich direkt am Hafen ein Fahrrad mieten.Vlieland, die kleinste der Inseln, hat eine wundervolle Natur zu bieten. Hier finden Sie Ruhe und Raum, Strand und Dünen, einen einzigartigen Himmel und weite Aussichten über die Nordsee und das Wattenmeer. Der Isländerhof am Hafen bietet Ihnen außerdem die Gelegenheit diese Insel einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben. Auf Terschelling tobt das Leben! Jeder Spaziergang durch Wälder und Dünen führt einen irgendwann wieder in das gemütliche Dorf. Hier reihen sich Cafés, Bars & Restaurants aneinander und alles hat seinen ganz eigenen Charme. Einfach holländisch gezellig! Leider vergeht die Zeit aber immer wie im Flug…

Ziel der Reise ist Harlingen, der Heimathafen zahlreicher Traditionssegler. Eine Flotte von gut 70 Schiffen segelt hier in den Sommermonaten ein und aus. Mit ihren 7 Häfen und den vielen historischen Packhäusern bietet Harlingen nicht nur eine tolle Kulisse für die vielen Segler, sondern gleichzeitig das Tor zu den Inseln. 

 

Interieur

Kabinen

  • 5x 2er, 2 x 4er
  • Waschbecken mit Warm- und Kaltwasser
  • Heizung & 220V Steckdosen
  • Bullauge zum Lüften
  • inkl. Bettlaken und Kopfkissen mit Bezug
  • Zu mieten: Bettdecken (€ 16,00)/ Bettdecken & Handtücher (€ 21,00)

Salon

  • Wohn- und Essbereich
  • Bordbibliothek
  • Gitarre
  • Gesellschaftsspiele
  • TV-Gerät mit DVD-Spieler
  • Musik-CD's
  • Regal mit Stauraum

Küche

  • 6 Kochstellen (Gas)
  • Elektro Ofen
  • Bierzapfanlage
  • Kühl- und Gefrierschrank
  • Wasserspender mit Kohlensäure
  • diverse Küchenutensilien
  • Außerdem: Barbecue

Sanitair

  • 2 Toiletten
  • 2 Duschen

Exterieur

Schiffstyp

2-Mast Klipper

Baujahr / Werft

1904/ Boot, Woubrugge (NL)

Länge / Breite / Tiefgang

36,00 m / 5,85 m / 1,20 m

Masten

2

Segelfläche

391m²

Standardsegel

Besaan, Groß, Fock, KlüverFlieger

Zusatzsegel

2xTopsegel, Wassersegel, 2xStagsegel

Motor

Cummins M 855 NT, 240 PS

Generator

Mitsubishi K4D, 13 kWh

Sonstiges

Sitzbänke, Beiboot, Barbecue